46° 56' 46'' N 7° 23' 07'' E, 2018

Field Recordings
Stereo Sound
Duration: 31'21''




Elektromagnetische Wellen sind überall. Sie durchdringen uns und unsere Umgebung, ermöglichen einen hochtechnologisierten Alltag, und doch nehmen wir sie normalerweise nicht direkt wahr. Seitdem wir Elektrizität nutzen und vor allem durch die Telekommunikation und Digitalisierung haben sie aber stark zugenommen. Sie sind eine Dimension von Realität, die sich wie unsere ganze Umwelt fundamental verändert hat und weiterhin verändert.

Antennen und Mobilfunkantennen wachsen überall mit zunehmender Geschwindigkeit. GPS-Navigationssysteme, Radar, Satellitenkommunikation, Wi-Fi, Bluetooth, die Anzahl der Anwendungen in der Mikrowellentechnologie nehmen täglich zu. Wir selbst sind zu Empfangsantennen geworden, unsere Sinne und Organe fungieren als Transduktoren und wandeln elektromagnetische Energie in neuronale Signale um. Diese Strahlung kann weder gesehen noch beobachtet werden, aber sie ist da, sie ist real. Wir haben es in unserem täglichen Leben als normal akzeptiert, trotz der Konsequenzen, die sie in unserer Physiologie haben.

Durch die Transformation der Mikrowellentechnologie in hörbare Wellen nehmen wir diesen Teil der Realität bewusst und kritisch wahr, sodass wir eine bessere Grundlage haben, um über unsere Gesellschaft nachzudenken.


Veröffentlicht am 15. November 2018


Alle Tracks sind Stereo-Feldaufnahmen, die Luis Sanz während «Unhörbares», einem laufenden Forschungsprojekt mit Luz González, aufgenommen hat.
Es wurde nur Rohmaterial mit minimalem Ausgleich und ohne Overdubs oder Effekte ausgewählt. Zur Aufzeichnung der Strahlung wurden handgefertigte elektromagnetische Wandler verwendet. Die Dynamik und das Schwenken des Klangs werden durch den Sensortyp, seine Bewegung und Position beeinflusst.

Titelbild: GSM, 3G-Antenne (UMTS), 4G-Antenne (LTE), Bümpliz Nord, Schweiz.


-
Kostenlos herunterladen